Gründe, die Nase operieren zu lassen

Viele Menschen assoziieren eine Nasenoperation mit Michael Jackson und den Bildern von seinen letzten öffentlichen Auftritten. Verschwörungstheorien zufolge war die Nase des King of Pop durch zahlreiche Nasenkorrekturen so stark beschädigt, dass sie abgefallen ist. Angeblich trug Jackson eine falsche Nase, die mit einem Pflaster befestigt werden musste. Allem Anschein nach ging es dem 2009 verstorbenen Künstler bei den kosmetischen Eingriffen darum, nicht mehr wie sein Vater auszusehen. Eine psychologische Behandlung wäre in diesem Fall wahrscheinlich besser gewesen. Trotzdem gibt es auch heute gute Gründe, die Nase operieren zu lassen. Dabei ist die Wahl des behandelnden Arztes allerdings entscheidend.

Ästhetik

Die Nase ist das zentrale Element in unserem Gesicht und trägt dabei maßgeblich zu unserem Aussehen bei. Damit beeinflusst sie stark, wie wir auf andere Menschen wirken. Gesichter, wie das von Bauer Uwe aus der Sendung “Bauer sucht Frau” und anderen Formaten, sind Extrembeispiele. Auch eine weniger markante Nase kann die Wirkung des eigenen Gesichts beeinträchtigen. Das Aussehen kann ein wichtiger Grund sein, über eine Nasenoperation nachzudenken. Schon kleine Korrekturen können eine große Wirkung erzielen.

Gründe, die Nase operieren zu lassen auf koerperfett-analyse.de
Neben Augen und Mund spielt die Nase eine zentrale Rolle in unserem Aussehen.

Gesundheit

Auch bei der Atmung spielt die Nase eine zentrale Rolle. Unabhängig von der Außentemperatur sorgt sie dafür, dass die Atemluft eine konstante Temperatur hat. Sie reinigt und befeuchtet die eingeatmete Luft bei jedem Atemzug. Normale Atmung erfolgt durch die Nase. Ist die Nase beispielsweise durch eine Verkrümmung in der Nasenscheidewand verengt, dann beeinträchtigt das ihre Leistungsfähigkeit. Neben der Verkrümmung sind auch Leisten und Sporne der Nasenscheidewand häufige Ursachen für Atemprobleme. Auch die Bildung von Polypen in den Nasennebenhöhlen können die Nase verengen. Ist die Nase verengt belastet das die Lunge und damit auch das Herz.

Nasenoperation

Gründe, die Nase operieren zu lassen auf koerperfett-analyse.de
Dr. med. M. Bromba, Top Mediziner für Nasenkorrekturen lt. der Focus Ärzteliste. Bild: https://www.mumme-partner.de/impressum/

Ein chirurgischer Eingriff kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. Einerseits gibt es in der ästhetischen Medizin Möglichkeiten die Form der Nase zu verändern. Die Breite der Nase, ein Höcker im Nasenrücken, oder die Nasenspitze können bei der Schönheits-OP verändert werden. Andererseits kann eine Verengung der Nase der Grund für eine Nasenoperation sein. Vorstehende Knorpelteile können aus der Nasenscheidewand entfernt werden, oder Operationen an den Nasennebenhöhlen können Polypen und andere Probleme beseitigen. Experten für Nasenoperationen, wie Dr. med. M. Bromba bieten auch eine Kombination von ästhetischen und medizinisch notwendigen Eingriffen an.

Kombinierter Eingriff

Kombiniert man etwa die Korrektur der Nasenscheidewand mit dem Abtragen eines Höckers am Nasenrücken, dann spart man damit einen zusätzlichen Eingriff. Die Narkose und der medizinische Eingriff selbst belasten den Körper jedesmal. Der geringere körperliche Stress und die Tatsache, dass nur ein einziger Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, sprechen für die Zusammenlegung der Eingriffe. Aber auch, wenn man nur eine optische Korrektur der Nase vornehmen lässt, oder nur Polypen entfernen lässt, ist die Wahl des Chirurgen entscheidend. Spezialisten, wie Dr. med. M. Bromba verfügen über umfassende Erfahrung und viel Routine und führen jeden Tag Nasenoperationen durch.

Gründe, die Nase operieren zu lassen auf koerperfett-analyse.de
Eine schöne Nase trägt entscheidend zum Aussehen und der Wirkung des Gesichts bei

Komplexes Zusammenspiel

Auch wenn die Nase von außen sehr einfach wirkt, verfügt sie über ein komplexes Innenleben. Die verschiedenen Funktionen wie Atmung und Geruchssinn, können durch Fehler bei der Nasenoperation beeinträchtigt werden. Bei einer Nasenkorrektur kann, anders als bei Operationen an anderen Körperstellen, keine Haut entnommen werden. Wird das Nasengerüst aus Knochen und Knorpel zu stark verändert, dann hat das zur Folge, dass die Haut sich stark zurückbilden muss. Auch kann es zu Problemen bei der Atmung kommen, wenn die Nase zu schmal gestaltet wird. Eine gut gemachte Nasenkorrektur kann die Lebensqualität deutlich verbessern. Ein leichteres Atmen und eine Nase, die natürlich zum Gesicht passt, ohne aufzufallen, lassen keine Wünsche offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.