3 effektive Fitnessgeräte für Zuhause zum Fett verbrennen

Für die Fettverbrennung sind neben einer gesunden, ausgewogenen Ernährung und einer negativen Energiebilanz Bewegung und Sport sehr wichtig. Vor allem durch Ausdauersportarten, wie zum Beispiel Laufen, Schwimmen oder Radfahren wird die Fettverbrennung angekurbelt. Da sich viele Menschen davor scheuen sich in einem Fitnesscenter anzumelden und auch das Wetter für Ausdauersport im Freien nicht immer passend ist, lohnt sich das Training mit einem effektiven Fitnessgerät für Zuhause.
Die Vorteile eines solchen Fitnessgerätes liegen auf der Hand – man ist unabhängig und flexibel, nicht an Öffnungszeiten von Sportstudios oder Schwimmbädern oder an die Wetterverhältnisse gebunden.

Es werden Ihnen nun 3 unterschiedliche, aber sehr effektive Fitnessgeräte für Zuhause vorgestellt. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auf dem Ratgeberportal fitnessgeraete-kaufen24.de.

Firnessgeräte auf www.koerperfett-analyse.de

Crosstrainer

Der Crosstrainer ist ein sehr beliebtes und effektives Fitnessgerät für Zuhause.
Wenn Sie mit einem Crosstrainer trainieren, ähnelt der Bewegungsablauf dem des normalen Gehens. Die Beine und Arme werden gegengleich bewegt, daher stammt auch der Ausdruck „Cross“trainer. Beim Ausdauertraining mit dem Crosstrainer trainieren Sie viele unterschiedliche Hauptmuskelgruppen. Dies führt zu einem hohen Kalorienverbrauch und somit auch zu einer effektiven Fettverbrennung. Die muskuläre Belastung liegt vor allem in der Beinmuskulatur. Durch die Bauweise des Crosstrainers werden jedoch auch Muskeln im Oberkörper trainiert. Das Training mit einem Crosstrainer ist sehr gelenkschonend, da der Körper das Eigengewicht nicht abfedern muss.

Laufband

 Auch auf einem Laufband können Sie Zuhause wetterunabhängig Ihre Ausdauer trainieren.
Das Laufen auf einem Laufband hat dieselben Vorteile, wie das Laufen in der Natur.
Neben dem Fettabbau und dem damit einhergehenden Gewichtsverlust fördert das Laufen den Abbau von Stresshormonen und stärkt das Immunsystem. Die Steigung sowie die Geschwindigkeit, welche Sie laufen wollen, können Sie auf einem Laufband individuell einstellen. Der Kalorienverbrauch beim Laufen richtet sich nach der Schwierigkeitsstufe, die Sie eingestellt haben. Generell ist der Kalorienverbrauch beim Laufen jedoch relativ hoch.
Bei Personen mit Übergewicht oder Knie- und Rückenproblemen wird empfohlen darauf zu achten, sich beim Laufen auf einem Laufband nicht zu überfordern, da dabei das eigene Körpergewicht bei jedem Schritt abgefedert werden muss.

Heimtrainer

Auch der Heimtrainer ist ein effektives Fitnessgerät für Zuhause, um Fett zu verbrennen und die Gesundheit und Fitness zu fördern. Beim Training mit einem Heimtrainer werden vor allem die Bein- und Gesäßmuskulatur trainiert. Weiterhin erhöht sich durch das Training, wie durch alle Ausdauersportarten, Ihr Kalorienverbrauch. Beim Heimtrainer handelt es sich um ein Fahrrad für den Innenraum. Das Training mit einem Heimtrainer ist schonend für die Gelenke. Ein weiterer Vorteil des Trainings am Heimtrainer gegenüber dem Training am Fahrrad draußen ist, dass Sie über einen längeren Zeitraum mit derselben Belastung trainieren können – Sie sind nicht an die Gegebenheiten Ihrer Umwelt, wie Bergauf- oder Bergabfahrten, gebunden. Die Belastungsintensität am Heimtrainer können Sie individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Wichtig ist es, dass Sie vor dem Training auf die richtige Einstellung der Sitzhöhe achten.

Fazit

Das Training mit einem effektiven Fitnessgerät für Zuhause wird sich für Sie auf alle Fälle lohnen. Durch das Training profitieren Sie von den vielen Vorteilen des Ausdauertrainings – Sie fördern Ihre Gesundheit und fühlen sich wohl in Ihrem Körper.

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.