CBD Tropfen wofür?

CBD ist heute sprichwörtlich in aller Munde. Hanf, die robuste und vielseitig verwendbare Kulturpflanze, ist aufgrund der psychoaktiven Inhaltsstoffe mancher Arten, heute nur noch unter Auflagen legal anzubauen. Dabei gibt es zahlreiche Sorten, die keinerlei THC enthalten. Nur spezielle Pflanzen sind in der Lage, das Rauschmittel zu produzieren. Allerdings produziert Hanf auch andere sogenannte Cannabinoide. CBD, das Cannabidiol wird aktuell intensiv erforscht. Es gibt zahlreiche Produkte, die mit CBD angereichert sind. Die Wirkung des Cannabidiol ist beruhigend und krampflösend. Es wirkt sehr gut gegen Stress und Schlafstörungen. Wofür man CBD Tropfen einnehmen kann ist vielfältig. Speziell dann, wenn das CBD nicht isoliert, sondern zusammen mit anderen Cannabinoiden in den CBD Tropfen enthalten ist.

Mariuhana und Haschisch

Die Hanfpflanze ist aufgrund des teilweise enthaltenen THC als Rauschmittel klassifiziert. Mariuhana und Haschisch sind die Drogen, die aus den weiblichen Pflanzen gewonnen werden. Mariuhana wird aus den getrockneten Blüten hergestellt. Haschisch besteht aus dem getrockneten Harz der Pflanze. In beiden Fällen ist das enthaltene Tetrahydrocannabinol für die Rauschzustände verantwortlich. THC ist allerdings das einzige bekannte Cannabidiol, das psychoaktiv ist. Andere Wirkstoffe haben keine berauschende Wirkung. Ihre positiven Eigenschaften und die Wirkung auf den Menschen wird nach und nach erforscht. Allen voran ist das CBD hier im Fokus. Das Cannabidiol findet in zahlreichen Präparaten Anwendung und trifft den Zeitgeist. Kulturkrankheiten, wie Stress können mit CBD gelindert werden. Die Studienlage ist etwas durchwachsen, viele Studien belegen aber klar die positive Wirkung von CBD.

CBD Tropfen wofür? auf koerperfett-analyse.de
Die Blüten der weiblichen Hanfpflanzen sind als Mariuhana weit verbreitet und werden von vielen Menschen, meist illegal konsumiert

CBD Tropfen wofür?

Warum sollte man CBD Tropfen also zu sich nehmen? Es gibt konventionelle Medikamente mit gut erforschten Wirkstoffen, die ebenfalls Stress und Schlaflosigkeit bekämpfen. Das Hauptargument für CBD ist dabei der natürliche Ursprung. Es handelt sich um einen Wirkstoff, der von der Hanfpflanze gebildet und unverändert eingesetzt wird. CBD Tropfen sind also ein Naturheilmittel ohne chemische Zusätze. Auch wenn die Wirkung der verschiedenen Cannabinoide noch nicht vollständig erforscht ist, macht die Kombination mehrerer Cannabinoide durchaus Sinn. Sogenannte CBD Spektren beschreiben, welche Cannabinoide im Präparat enthalten sind. Welches CBD Spektrum gewählt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Wirkung der einzelnen Cannabinoide, die in den Spektren kombiniert werden, ist ähnlich. So wirkt das CBG, das Cannabigerol ebenfalls beruhigend. Die Kombination von CBD und CBG in einem Spektrum erhöht die Chance, dass die individuelle Wirkung tatsächlich eintritt.

CBD Tropfen wofür? auf koerperfett-analyse.de
Da das THC in der Cannabispflanze psychoaktiv ist und abhängig macht, hat der Ruf der alten Nutzpflanze Hanf massiv gelitten

Individuelle Wirkung

Nicht jeder Mensch reagiert gleich, auf verschiedene Stoffe. So kann es sein, dass CBD bei einer Person eine deutliche Wirkung zeigt, aber bei einem anderen Menschen kaum. Kombiniert man mehrere Cannabinoide, dann erhöht das die Chance, dass die Wirkung verlässlich eintritt. Je breiter das Spektrum, umso verlässlicher also die Wirkung. Dabei steht die Forschung, sowie die Hanfzucht und die Verarbeitung erst am Anfang. Die positiven Eigenschaften des CBD sind seit den 2000er-Jahren bekannt und werden seitdem immer weiter erforscht. Die Kombination mit anderen Cannabinoiden verstärkt die Wirkung. Da aber nicht nur die Wirkung der Cannabinoide von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist, sondern auch die Dosierung unterschiedlich sein kann, gibt es nur Dosierungsempfehlungen für CBD Tropfen. Empfehlungen, die auf Erfahrungswerte beruhen. Wie viele Tropfen man selbst benötigt, um besser zu schlafen, muss man testen.

CBD Tropfen wofür? auf koerperfett-analyse.de
Stress im Alltag kann zu Schlaflosigkeit führen. CBD kann beides bekämpfen, den Stress reduzieren und die Einschlafprobleme lösen

Dosis erhöhen

Da die Intensität der Wirkung sehr unterschiedlich ausfallen kann, ist es sinnvoll, die Dosis und das Spektrum der CBD Tropfen langsam zu steigern. Neue CBD Spektren ermöglichen es, die Anwendung langsam auf unterschiedliche Cannabinoide auszuweiten. Es empfiehlt sich also zuerst mit einem reinen CBD Präparat, einem Monospektrum zu starten und hier auch eine geringe Dosierung zu wählen. Die Dosierung wird gesteigert, bis eine Wirkung eintritt. Bleibt die erwünschte Wirkung aus, oder fällt sie zu schwach aus, steigt man auf ein Breitspektrum CBD um und startet wieder mit geringer Dosis, die langsam gesteigert wird. Zuletzt steigt man schließlich auf das Vollspektrum um. Die natürliche Wirkung des CBD und der anderen Cannabinoide, die in den unterschiedlichen Spektren enthalten sind, kann stark variieren. Es ist daher notwendig, sich langsam an die richtigen Tropfen und die richtige Dosierung heranzutasten.

CBD Tropfen wofür? auf koerperfett-analyse.de
CBD ÖL hat zahlreiche Anwendungen und steht im Mittelpunkt zahlreicher Studien

Naturheilmittel

Der menschliche Körper ist ein komplexes Zusammenspiel zahlreicher Prozesse. So wie die Ernährung unser Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen kann, so können auch Nahrungsergänzungsmittel und Naturheilmittel, unterschiedlich wirken. Menschen können unterschiedlich auf aufgenommene Cannabinoide reagieren. Selbst das THC hat nicht bei allen Menschen dieselbe Wirkung. Manche spüren die psychoaktive Wirkung viel stärker, als andere. Genauso ist es mit dem CBD und den anderen Cannabinoiden. CBD Tropfen zeigen in Studien oft sehr klar, dass sie wirken. Individuell kann das aber anders sein. Die Wirkung zeigt sich nur schwach und die gewünschten Effekte bleiben aus. In diesem Fall ergibt es Sinn, das Spektrum der Cannabinoide zu erweitern und neben CBD auch andere zu sich zu nehmen. So können CBD Tropfen ihre beruhigende Wirkung optimal entfalten und ihren Beitrag zu Lebensqualität liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.